Dichtbänder - Dichtungsflachs

Dichtbänder - Dichtungsflachs
Ein konisches Gewinde kann kostengünstig mit PTFE-Dichtbändern (oft Teflon-Bänder genannt) oder Dichtungsflachs/Dichtungshanf gedichtet werden. Bei der Verarbeitung muss sichergestellt werden, dass keine Reste des Dichtmaterials in das Leitungsinnere gelangen und so Schäden bei nachgelagerten Geräten verursachen. Die Dichtbänder unterscheiden sich hauptsächlich durch Ihre Dichte und Ihre Zulassungen. Dichtbänder mit hoher Dichte / Gewindedichtfäden erfordern weniger Umwicklungen und bleiben formbar. Außerdem verhindern Sie, dass sich Bestandteile im laufenden Betrieb ablösen. Dichtungsflachs wird meist in Verbindung mit Fermit-Dichtungspaste (neo-fermit / plastic-fermit) im Sanitär- und Heizungsbereich eingesetzt. Tipp: Anaerobe Gewindedichtungen können viel Zeit und Nerven sparen!
 
PTFE-Dichtband, ähnlich GRp, hohe Qualität, Breite 12,7mm, Stärke 0,1mm, Länge 12 m
14,30 EUR
1,19 EUR pro Meter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gewindedichtfaden, Alternative zu Loctite, Dichtfaden, Länge 175m
26,48 EUR
0,15 EUR pro Meter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 8 (von insgesamt 8)

 
AIRTEC Ventile     Continental     CEJN     E-MC Ventile     Fischer     Gedore / Gedore red     Gardena     GEKA     YPC Ventile     Knipex     Loctite (Henkel)
P. Greven Physioderm     OKS     Parker     Riegler     Rehau     IQS Steckanschlüsse     Semperit     STORZ     tesa     WIKA / Riegler Manometer     Wiha


 
Riegler
 
Gedore
 
Gardena
 
STORZ